Historie

Schon in den 90iger Jahren spielte der damalige Vorsitzende Diethelm Göbeler mit dem Gedanken einer Fusion aller Bad Nauheimer Tischtennisvereine. Nach einer ersten Kontaktaufnahme zeigte sich aber, dass die Zeit noch nicht reif für diese Idee war. Von den drei Vereinen aus den Ortsteilen Nieder-Mörlen, Steinfurth und Schwalheim zeigte keiner Interesse. Besonders oft wurde dabei die „Tradition“ der Vereine betont und wie wichtig ihre Eigenständigkeit sei. Etwas unglücklich war auch die Begründung: „Ihr wollt nur unsere Jugendlichen haben“. Damit war der erste Versuch einer Spielgemeinschaft gescheitert. Jahre später zeigte sich aber, dass die Tischtennisvereine immer mehr unter Nachwuchssorgen litten. Die Mannschaften schrumpften und immer wenigerRead More →